Nächster Dienst

  • 15. Dezember 2017, 17:30
    Entfällt
  • 16. Dezember 2017, 18:00
    Übungsabend
  • 18. Dezember 2017, 18:00
    Übungsabend
Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Nach dem Notruf

Nach dem Sie die Rettungskräfte alarmiert haben sollten Sie folgende Punkte beachten:

  • Bis zum Eintreffen der Feuerwehr sollte die Zeit für Selbsthilfemaßnahmen genutzt werden, sofern keine Gefahr für das eigene Leben besteht.
  • Unterschätzen Sie niemals die Gefahr, indem Sie glauben, das Feuer allein löschen zu können. Falscher Ehrgeiz ist gefährlich!
  • Gefährdete Personen verständigen, sofern erforderlich und möglich, aus dem Gefahrenbereich bringen, wenn nicht möglich, die Rettungskräfte informieren.
  • Wenn möglich, Brandbekämpfung mit vorhandenen Löschgeräten durchführen.
  • Wenn möglich brennbare Gegenstände aus der Nähe des Brandes entfernen.
  • Türen geschlossen halten, um die Ausbreitung von Rauch und Flammen zu vermeiden.
  • Eingeschlossene Personen sollen sich am Fenster bemerkbar machen.
  • Unter keinen Umständen Aufzüge benutzen. Durch den Rauch werden die Lichtschranken unterbrochen und die Türen schließen nicht mehr wenn Sie in ein verqualmtes Stockwerk gefahren sind. Erstickungsgefahr!
  • Anfahrten und Zugänge für die Feuerwehr freihalten. Schlüssel für verschlossene Räume bereithalten!
  • Nach Ankunft der Feuerwehr dem Einsatzleiter kurze und sachliche Auskunft geben über: Lage der Brandstelle, Ausdehnung des Brandes, Gefährliche Stoffe, Zugang zum Brandherd, Hinweise auf vermisste und gefährdete Personen.
  • Panik und kopfloses davonlaufen sind falsch.
  • Übersicht und Ruhe bewahren, Selbsthilfemaßnahmen einleiten.

Copyright © 2017 Jugendfeuerwehr Welver